COOKIES Cookies auf dieser Website sind so eingestellt, dass alle Cookies erlaubt sind. Wenn Sie ohne Änderung fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Cookie-Einstellungen ändern
NEU Tägliches Marktupdate Mehr erfahren

Verfolgen Sie einen strategischen Ansatz bei Zahlungen in Fremdwährung

Erstellen Sie einen vierstufigen Risikomanagementplan

Es ist einfacher, als Sie denken, Ihr Unternehmen vor Währungsschwankungen zu schützen. Arbeiten Sie mit unseren Branchenexperten zusammen, um einen auf Ihre Ziele abgestimmten Risikomanagementplan zu erstellen.

Schritt 1: Risikopotenzial prüfen

Identifizieren Sie Risiken für Ihre Einnahmen: inwiefern ist Ihr Unternehmen Währungsschwankungen ausgesetzt?

Schritt 2: Ziele setzen

Definieren Sie Ihre kurz- und langfristigen Risikomanagementziele.

Schritt 3: Strategie entwickeln

Erstellen Sie einen Plan, um das Risikopotenzial zu handhaben, Fremdwährungskosten zu begrenzen und Margen zu sichern.

Schritt 4: Plan umsetzen

Implementieren Sie die richtigen Absicherungstools, um Ihre Ziele zu erreichen. Überprüfen Sie regelmäßig die Performance.

Was ist Ihre Risikomanagementstrategie?

Sprechen Sie mit einem unserer Branchenexperten, um zu erfahren, wie Sie Gewinne vor Währungsschwankungen absichern können.

Wie können wir Ihnen helfen? (optional)

Informationen über MiFID

Am 01.11.2007 trat die MiFID Regelung (EC/2004/39) in Kraft. Diese Vorschrift setzt neue rechtliche Rahmenbedingungen, um kompetente und adäquate Maßnahmen zur Harmonisierung der Regelungen, Prozesse und Anforderungen für die Anbieter von finanziellen Dienstleistungen zu schaffen. Daraus resultiert ein höheres Schutz- und Sicherheitsniveau für den Kunden.

Die MiFID Regelung gilt für alle Finanz- und Kreditinstitutionen innerhalb der Europäischen Union und deckt dabei eine hohe Bandbreite an finanzielle Dienstleitungen ab. Diese beinhaltet sowohl Auftragsausführungen, Beratungsdienstleistungen als auch diverse finanzielle Produkte wie Aktien, Geldmarktinstrumente und Derivate.

Zusammenfassend ist es das Ziel der MiFID, freien Wettbewerb und Transparenz auf den europäischen Finanzmärkten zu gewährleisten, den Schutz der Investoren zu verstärken und die Bereitstellung umfassender Informationen zu garantieren.

Weitere Informationen zu MiFID und den Dienstleistungen der Western Union International Bank, können Sie den folgenden Dokumenten entnehmen:


*Dieser Inhalt wurde ausschließlich zu Informationszwecken erstellt und stellt weder eine Anlageberatung noch ein Produkt- und Serviceangebot dar. Hedgingprodukte wie Forward-Termingeschäfte oder Devisenoptionen sind derivative Produkte, die aufgrund von instabilen Devisenmärkten oder Nachschusspflichten Risiken in sich bergen. Nutzen Sie Ihr eigenes Urteilsvermögen und konsultieren Sie unabhängige Berater für eine Entscheidung, ob Sie eine Transaktion mit uns durchführen möchten. Kunden müssen möglicherweise bestimmte Qualifikationsvoraussetzungen erfüllen, um Devisengeschäfte mit uns durchzuführen.